Bilder von oben auf die Tennisanlage des TC-Halberg Brebach
Bilder von oben auf die Tennisanlage des TC-Halberg Brebach
TC Halberg Brebach e.V.
TC Halberg Brebach e.V.

 

Wir wünschen allen

viel

Glück und

Gesundheit

für das neue Jahr

2022

Neu CORONA-Verordnung im Saarland ab 10.12.2021

STB-Vereinsnews vom 10.12.2021

Sportbetrieb im Saarland


Nachfolgend werden wichtige Fragen zum Sportbetrieb im Saarland geklärt. Die FAQs basieren
auf der Verordnung des Landes zur Änderung infektionsrechtlicher Verordnungen zur
Bekämpfung der Corona-Pandemie gültig ab dem 11.12.2021. Diese Aufstellung wird vom
Ministerium für Inneres, Bauen und Sport sukzessive erweitert, konkretisiert und aktualisiert (§§
6 I, II, 6 a III VO-CP).

 

Welche Regelungen gelten aktuell im Saarland?


Der Freizeit- und Amateursport im Außenbereich und auf Außensportanlagen ist gem. § 6 I Nr. 3 nach
Vorlage eines 2G-Nachweises (geimpft/genesen) erlaubt. Ohne Nachweis erlaubt ist die sportliche
Betätigung allein oder mit dem eigenen Hausstand.
Sport im Innenbereich ist lediglich bei Vorlage eines 2G-plus-Nachweises gem. § 6 II Nr. 6 VO-CP
erlaubt. Ein 2G-plus-Nachweis ist ein Nachweis über eine Genesung oder eine Impfung jeweils mit
einem zusätzlichen Testnachweis nach Satz 1 Nummer 3. Des Weiteren stellt auch der Nachweis über
eine Auffrischungsimpfung von Personen, die bereits eine Grundimmunisierung erhalten haben,
einen 2G-plus-Nachweis dar.


Ausgenommen von den 2 G und 2G-Plus- Regelungen sind gem. § 6 III:


- Personen die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation, insbesondere einer
Schwangerschaft im ersten Schwangerschaftsdrittel, nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2
geimpft werden können und einen Testnachweis führen.
- Personen, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben,
- Personen, die zwar das sechste Lebensjahr bereits vollendet haben, aber noch eine
Kindertagesstätte oder Einrichtung der Kindertagespflege besuchen und im Rahmen eines
dortigen Testangebotes regelmäßig auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-
Virus getestet werden,
-minderjährige Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen eines verbindlichen schulischen
Schutzkonzepts regelmäßig auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus
getestet werden, oder einen Testnachweis nach § 2 I Nr. 3 vorlegen.

 

Der Trainings- und Wettkampfbetrieb des Berufssports und von Sportlerinnen und Sportlern des
Olympiakaders, des Perspektiv-Kaders, der Nachwuchskader, des paralympischen Kaders und des
Landeskaders ist im Innen- wie im Außenbereich ohne weitere Erfordernisse möglich. Hier gelten ggf.
die besonderen Bestimmungen für Arbeitnehmer.

 

Zum Berufssport gehören, oder sind gleichzusetzen alle Kaderathletinnen und Kaderathleten der
Olympia-/Paralympics-, Perspektiv-, Nachwuchs- und Landeskader sowie die 1. bis 3. Liga in allen
olympischen und nicht olympischen Sportarten, und die vierte Liga im Männerfußball (Regionalliga).

 

Zuschauer sind sowohl im Innenbereich als auch im Außenbereich gem. § 6 I Nr. 4, II Nr. 7 VO-CP
erlaubt. Dies gilt sowohl für den Profi- als auch für den Amateursport. Für Sportveranstaltungen im
Außenbereich mit über 1.000 Teilnehmern wird die Teilnehmer/Besucheranzahl auf eine Auslastung

von 30 Prozent der für die Veranstaltungsstätte ordnungsrechtlich geltenden Personenhöchstzahl,
maximal jedoch 15.000 Personen beschränkt.


Für Sportveranstaltungen im Innenbereich mit über 1.000 Teilnehmern/Besuchern ist der Zugang im
Innenbereich im Sinne des § 6 Absatz 2 Nummer 12 VO-CP auf eine Auslastung von 30 Prozent der
für die Veranstaltungsstätte ordnungsrechtlich geltenden Personenhöchstzahl, maximal jedoch 5000
Personen beschränkt.


Zu beachten bleibt ferner die Zugangsvoraussetzung der 2G gem. § 6 I Nr. 4 i.V.m. § 2 I VO CP für alle
Zuschauer im Außenbereich und ein 2G-plus-Nachweis (s.o.) im Innenbereich. Für Kinder unter 6,
Kitakinder, Schüler und Schülerinnen sowie Menschen mit medizinischer Kontraindikation gilt das
oben Gesagte entsprechend (vgl. § 6 III VO-CP). Im Übrigen sind die Regelungen des
Hygienerahmenkonzepts für Veranstaltungen zu beachten. Die Maskenpflicht gilt für alle
Besucher/Teilnehmer im Innenbereich gem. § 4 I Nr. 1 VO-CP. Ebenso gilt die Maskenpflicht im
Außenbereich gem. § 4 I Nr. 4 VO-CP bei jedem nicht nur kurzfristigen Kontakt, soweit ein
Mindestabstand zu anderen als aus dem eigenen Haushalt stammenden oder in gerader Linie
verwandten Personen nicht eingehalten werden kann. Ausnahmen gelten im Innen- wie im
Außenbereich für Sportreibende während des Sportbetriebs und während des Konsums von
Getränken und Speisen § 4 II Nr. Nr. 6,7 VO-CP. Zudem generell ausgenommen sind Kinder unter 6
Jahren.

 

Müssen Minderjährige ebenfalls Nachweise erbringen?


Grundsätzlich unterliegen auch Minderjährige Sporttreibende im Außenbereich der 2G-Regelung und
im Innenbereich der 2G-plus-Regelung, selbiges gilt für zuschauende Minderjährige im Außen- bzw.
Innenbereich. Kinder unter 6 Jahren sind jedoch ausgenommen, ebenso ausgenommen sind Schüler,
die im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes regelmäßig getestet werden oder
einen Nachweis nach § 2 I Nr. 3 VO-CP vorlegen. Ebenfalls ausgenommen sind Kinder, die das 6.
Lebensjahr bereits erreicht haben, aber in einer Kita an den regelmäßigen Testungen teilnehmen.

 

Wie viele Personen dürfen in einer Sportstätte trainieren?


Es gibt keine Kapazitätsgrenzen mehr, weder für den Sport- noch für den Zuschauerbereich.

 

Welche Einschränkungen und Vorgaben gelten für den Sportbetrieb in Sporthallen und
geschlossenen Räumen?


Im Innenbereich gelten die 2G-plus-Regelungen gem. § 6 II Nr. 6 VO-CP.
Ausgenommen sind die bereits in Frage 1 genannten Personengruppen.

 

Gibt es Zugangskontrollen zu den geöffneten Sportanlagen?


Der Betreiber/Nutzer der Sportanlage muss die Einhaltung der Vorgaben der Verordnung
sicherstellen. Insoweit ergibt sich bei Veranstaltungen eine Pflicht zur Zugangskontrolle vgl. § 16 der
Verordnung zu Hygienerahmenkonzepten auf der Grundlage der Verordnung zur Bekämpfung der
Corona-Pandemie.

 

Dürfen Sanitäranlagen genutzt werden?


Dusch- und Umkleideräume sowie WC-Anlagen dürfen genutzt werden. Parallel zu den Regelungen
des Sportbetriebs gelten im Innenbereich die 2G-plus Regelung. Im Außenbereichssport gelten für
die Kabinen- und Duschen-Nutzung die 2G und nicht die 2G+. Der Aufenthalt ist jedoch auf ein
Minimum zu reduzieren und soll wenn möglich in Kleingruppen geschehen.

Welche Vorgaben gibt es für Vereinsgaststätten?
Hier gelten die Regelungen des § 6 II Nr. 9 VO-CP. Demnach gelten auch hier die 2G-plus-Regelungen
für den Innenbereich. Für die Außenbereichsgastronomie gelten die 2G. Weitergehende Fragen klärt
das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr. Weiterführende Informationen gibt es
unter:

 

https://corona.saarland.de/DE/service/downloads/_documents/hygienekonzepte/h ygieneplan-
gastronomie.html

 

Auch die DEHOGA hat dazu ausführliche Informationen unter zusammengestellt:
https://www.dehogasaar.de/.

 

Welche Regelungen gelten für Trainerinnen und Trainer?


Ehrenamtliche und nebenberufliche Trainer unterfallen den Regelungen des § 6 Abs. 1 Nr. 3 bzw. § 6
Abs. 2 Nr. 6 VO-CP. Sie gelten damit als Teilnehmende im Sinne der Verordnung und müssen die 2G
bzw. 2G-plus nachweisen können. Lediglich die hauptberuflichen Trainerinnen und Trainer
(Arbeitgeber und Arbeitnehmer) unterfallen § 28b IfSG, sprich der 3G-Regelung.

 

Link zu FAQ Sportbetrieb:
https://www.saarland.de/DE/portale/corona/faq/sportbetrieb/sportbetrieb_node.html

 

Ausschreibung zur Verpachtung unserer Vereinsgastronomie ab April 2022

Wir suchen:

Ab 01. April 2022 suchen wir für unseren Verein einen Gastronomen/Gastronomin, der/die
für unsere Mitglieder und Gäste unserer Anlage eine attraktive, moderne und vielfältige
Küche anbietet.
Externe Gäste und Vereinsmitglieder sollen sich durch Bewirtung, Gastfreundlichkeit und
Angebote wohl fühlen und gerne wiederkommen. Gerne sehen wir einer weiteren Belebung
der Anlage durch zusätzliche Aktivitäten entgegen.

 

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der offiziellen Ausschreibung

Gastro TC Halberg Brebach.pdf
PDF-Dokument [436.5 KB]

Aufstieg der Herren 40 ungeschlagen in die Oberliga

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild von links nach rechts obere Reihe: Daniel Müller, Christian Rosinus, Flo Loschky (Neuvierziger 2022), Marc Philipp

Untere Reihe: Patrick Herresthal, Klaus Färber

Fehlende Teammitglieder (nicht auf dem Bild): Marcos Gutierrez, Marco Schmitt, Andreas Thewes, Christian Schleppi, Alexander Backes, Patrick Maurer

 

"Am letzten Spieltag der Herren 40 Saison konnte die erste Mannschaft des TC Halberg Brebach ungeschlagen die Meisterschaft in der Saarlandliga feiern. 

In einer Pandemie bedingten kleinen Gruppe war nach Siegen gegen St.Wendel (16:5), Rothenbühl (16:5) und Homburg (19:2) der Aufstieg geschafft.

Somit spielt die Herren 40 in der kommenden Saison erstmals als Brebacher Mannschaft in der Oberliga."

 

Einführung des elektronischen Buchungssystems für die Freiplätze

Ab Montag, 23.08.2021 führen wir unser Buchungssystem für die Freiplätze ein, die bisher bekannte Belegungstafel hat somit ihren Dienst erfüllt und wird durch die elektronische Form "ebusy" ersetzt.

Das Buchungssystem "ebusy" ist bereits vielen Mitgliedern durch die Hallennutzung und deren Buchung bekannt, da es vor ein paar Jahren für die Hallenbuchung erfolgreich eingeführt wurde.

 

Was bedeutet das elektronische Buchen der Freiplätze für Sie?:

  • Für die Buchung der Freiplätze wurde im Eingangsbereich der Gastonomie in Richtung Umkleide (auf der linken Seite wenn Sie von der Terrasse reinkommen) ein Bildschirm installiert
  • Auf dem Bildschirm ist ersichtlich welche Plätze bereits aktuell belegt sind (Mitglieder, Trainer, Turnier), so wie sie es auch von unserer früheren Belegungstafel gewohnt sind
  • Freie Plätze können Sie direkt vor Ort mit Berührung des Bildschirms und diversen einfachen Fingergesten buchen, wie zuvor an der Stecktafel. 
    Neu ist die Möglichkeit der Online-Buchung, nun haben Sie die Möglichkeit, 2 Stunden vor Spielbeginn, Ihre Buchung auch von zu Hause oder unterwegs mittels Computer, Taplet oder Smartphone auf "ebusy"durchzuführen.
    • ​Erklärungen wie Sie Ihre Platzbelegung durchfüren können finden Sie hier in unserer Bungsanleitung (siehe weiter unten)
    • Pin-Code der voreingestellte Pin-Code für die Platzbuchung wurde Ihnen bereits durch unser Anschreiben am 17.08.2021 zugestellt bzw. bekanntgegeben.
  • Diejenigen von Ihnen, die schon für die Hallensaison "ebusy" benutzen und registriert sind benutzen Ihren Account und Zugangsdaten auch für die Freiplätze, hier ist keine Neuregistrierung notwendig. Haben Sie Ihre Zugangsdaten vergessen, kein Problem, diese können Sie wieder vom System anfordern. (Dazu bitte bei der Anmeldung auf Benutzername oder Passwort vergessen klicken). 
  • Sie haben noch keinen Account, dann registrieren Sie sich bitte auf "ebusy" um in Ihrem Profil auch den benötigten voreingestellten Pin-Code, der auch für die Buchung am Bildschirm vor Ort benötigt wird, ändern zu können.
  • Auch Gastbuchungen sind über das System möglich, die zu entrichtende Gastgebühr für das Spielen auf unserer Anlage wird direkt über das eingerichtete Bezahlsystem "PayPal" abgewickelt.

 

Wir hoffen mit der Möglichkeit des elektronischen Buchens unserer Frei- und Hallenplätze den Komfort für Sie noch zu steigern!

 

Wir bedanken uns bei Ihnen und wünschen Ihnen viel Spass auf unserer Anlage.

 

Der Vorstand

 

Buchungsanleitung

ePaper
Teilen:

Margaux Tulet-Jost 2. Sieger bei den 10. Speyer Open

 

Ebenfalls in der letzten Woche vom 5.8. bis zum 8.8.2021 ging es bei den Damen um den Sieg beim A-6 Turnier beim TC Weiss-Rot 1897 Speyer.

 

Am Start bei den 10. Speyer Open   mit dem Preisgeld von 1000,--€ war Margaux Tulet-Jost.

 

Margaux spielte sich in das Endspiel mit dem Viertelfinalsieg 3-6 / 6-2 / 10-5 gegen ihre Mannschaftskollegin Avia Schmitz (DRL: 158) vom TUS Neunkirchen und im Halbfinale gegen die an Nummer 3 gesetzte Caroline Brack  (DRL: 242) von BASF TC Ludwigshafen 6-3 / 6-0.

 

Im Endspiel verlor sie 0-6 / 2-6 gegen die Lokalmatadorin Gabriele Andrea Knutson vom TC Weiss-Rot 1897 Speyer, die vorher die an Nummer 1 gesetzte Sofia Markova ( DRL: 120) vom NHTC Nürnberg klar schlug.

 

Ein toller Erfolg für Margaux.

Glückwunsch.

 

 

Noah Müller 2. Sieger beim LevoBank-Cup Lebach 

2. v.l.:Sieger  Moritz Pfaff und 3. v.l.: Noah Müller

In der Woche vom 2.8. bis zum 8.8. wurde das A6 Herren-Turnier auf der schönen Tennisanlage in Lebach ausgetragen.

Gesponsort von der LevoBank Lebach betrug das Preisgeld 1000,--€.

Der für eine Woche auf Besuch aus Wien kommende Noah Müller errang beim 2. LevoBank-Cup den 2. Platz.

In der 2. Runde traf Noah auf den an Nummer 2 gesetzten Fred-Olivier Schommer (DRL: 262) vom Tenniszentrum DJK Sulzbach. Er gewann 6-0 / 6-4.

Im Viertelfinale dann spielte er gegen den für TUS Neunkirchen spielenden Schweden Daniel Svensson. Das Spiel gegen Svensson, der über einen extrem harten Aufschlag und harte Grundschläge verfügt, ging knapp mit 6-1 / 7-6 an Noah.

Das darauffolgende Halbfinale gegen Mike Kessler ( DRL: 413) vom TF Habach wurde dann klarer gewonnen und zwar 6-1 / 6-1.

Das Endspiel verlor Noah gegen die Nummer 126 der deutschen Rangliste Moritz Pfaff vom TSV Schott Mainz 2-6 / 1-6.

In diesem Spiel konnte Noah nicht an seine vorigen Leistungen anknüpfen, obwohl man sagen muss, dass Moritz Pfaff auch sehr stark spielte.

Ein toller Erfolg für Noah.

Glückwunsch. 

Margaux Tulet-Jost wird Vize Saarlandmeisterin bei den Juniorinnen U18 

 

Saarlandmeisterschaften

der Jugend auf der Anlage des TC Merzig

 

Bei den Juniorinnen U 18 traf Margaux Tulet-Jost im Halbfinale auf die an Nummer 2 gesetzte Stella Schmitz (Deutsche Rangliste 367). In einem ausgeglichenen Match gewann Margaux 6:1/7:6 knapp.

 

Im Endspiel spielte sie dann gegen die an Nummer 1 gesetzte Aaliya Hohman (Deutsche Rangliste 240).

Wieder in einem sehr umkämpften und knappen Match verlor Margaux 7:6/6:3.

TC-Halberg-Brebach erhält Prädikat "Goldverein 2020"

Der Saarländische Tennisbund (STB) hat den TC-Halberg-Brebach mit dem Prädikat "Goldverein 2020" ausgezeichnet.

 

Im "Vereinswettbewerb - Agenda 2020" des STB stand die Belohnung engagierter Vereine in den Bereichen Mitgliederbindung sowie Entwicklung und Innovationen im Mittelpunkt. Lediglich neun Vereinen wurde als Anerkennung der herausragenden Verdienste in der Vereinsentwicklung  das Prädikat "Goldverein des Jahres 2020" verliehen.

 

Umso mehr freuen wir uns und sind stolz darauf, dass unser Verein dabei war und jetzt mit der Auszeichnung geehrt wurde.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Mitgliedern und Ehrenamtlichen, die dazu beigetragen haben!

Kontakterfassung bequem per App möglich

Wir sind verpflichtet auf unserer Tennisanlage und insbesondere auch in unserer Tennishalle eine Kontaktverfolgung zu organisieren. Dies gilt auch für Besucher während der Tennisschule.

Die bisherige schriftliche Kontaktverfolgung wird nun durch eine elektronische Kontaktverfolgung erweitert.


Dazu haben wir uns für Staysio entschieden. Dabei handelt es sich um eine Software aus dem Saarland. Sie ist komfortabel, kostenlos und entspricht den DSGVO-Richtlinien: https://www.staysio.de


Die Handhabung ist ganz einfach. Nach der Installation der (natürlich kostenlosen) App kann man sich selbst und mögliche Begleitpersonen dauerhaft eintragen. Bei dem Besuch unserer Anlage genügt es dann, die Namen aus der Liste in der App auszuwählen und den am Eingang ausgehängten QR-Code zu scannen. Und schon ist man registriert.

 

 

Informationen und Anleitung zur Staysio-App
Hier könnt ihr nachlesen, wie die App funktioniert und was mit euern Daten geschieht.
Anleitung_TC_Halberg_Brebach_staysio_.pd[...]
PDF-Dokument [484.4 KB]

Fitness-Gymnastik für unsere Mitglieder 

Das Training für kleine Gruppen in Turn- und Gymnastikhallen ist unter Auflagen weiterhin erlaubt.

 

Wegen der Corona-Beschränkungen  kann das Training zwar nicht mehr vor Ort stattfinden, aber wir bieten Euch das Training online über das Videokonferenz-System Zoom an.

 

Aus organisatorischen Gründen sollten sich Interessierte möglichst bis 1 Tag vorher melden:

 

    Andrea Dausend

    0170 / 20 18 127

    a.dausend@tc-halberg-brebach.de

 

Das Training erfordert keinen besonderen Vorraussetzungen. Es richtet sich an alle, die Lust haben, sich gesund und fit zu halten, egal ob jung oder alt, Freizeitspieler oder Leistungsspieler.

 

Termine:

Jeden Mittwoch                 

von 18.15 bis 19.30 Uhr 

( nach Absprache auch in den  Schulferien ) 

 

Ort:

Während der Corona-Beschränkungen findet das Training als Zoom-Videokonferenz statt. Wer teilnehmen möchte, wendet sich bitte an Andrea Dausend (0170 - 2018127).

 

 

Trainer:

Andrea Dausend

 


Trainiert werden neben Kraft und Beweglichkeit vor allem koordinative Fähigkeiten. Die Intensität des Trainings kann jeder für sich selbst bestimmen. Geräte werden keine benötigt, lediglich eine Gymnastikmatte sollte jeder haben.

 

            

Hier finden Sie uns

TC Halberg Brebach e.V.

 

Rosenstraße 14a

66130 Brebach

fon (Anlage)   0681 - 87 43 40

fon (Halle )     0681 - 87 61 171

 

google maps

 

Vereinskonto

Sparkasse Saarbrücken

BIC: SAKSDE55XXX

IBAN: DE66 5905 0101 0004 7691 96

 

Jugendkonto

Bank1 Saar

BIC: SABADE5SXXX

IBAN: DE64 5919 0000 0065 8650 09

 

St.Nr. 075/140/16555

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC Halberg Brebach e.V.